Warrior Dogs
Hey du! Magst du Hunde? Die Warrior Cats? Dann bist du hier genau richtig! Wähle einen Clan, und entdecke den Krieger in dir!
Team Pfote

Warrior Dogs

Entdecke den Krieger in dir...
 
StartseiteStartseite  Unser TeamUnser Team  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Hey, wir sind leider etwas inaktiv... Magst du uns nicht helfen, aktiv zu werden?

Teilen | 
 

 Grenze zu den Streunern

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Braunherz
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 16.07.12
Alter : 20
Ort : In SEINEM schoß, auch wenn er es nicht weiß

BeitragThema: Grenze zu den Streunern   Mo Jul 16, 2012 7:22 am

Kaum merkbare Duftmarkierung, die die streuner ab und zu abhält auf das FeuerClan Territorium zu gehen. Kaum Beute zu finden.
Nach oben Nach unten
http://warriordogs.forumieren.com
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Mo Dez 03, 2012 6:05 am

Ruhig ging Hoffnungspfote an der Grenze entlang.
Auch wenn es hier schwer war Beute zu finden roch man doch eine Spur von Frischbeute.
Der Geruch der Streuner die hier manchmal vorbei liefen gefiel ihr.
Wieso wusste sie nicht.
Nach oben Nach unten
Silbermond
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 17
Ort : irgenwo im nirgendwo

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Mo Dez 03, 2012 9:36 am

Lilly

Die Streunerin wachte verblinzelt ausf und streckte sich, während sie gähnte.
Dann stand sie auf und machte sich auf Jagd.
Zwischen den Gerüchen könnte einen sehr vertrauten Geruch wahrnehmen...
Doch sie kam nicht drauf wer es war.
Die Wolfshündin stellte ihre Ohren auf und blickte angestrengt durch ihr Blickfeld

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Tierchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Mo Dez 03, 2012 7:08 pm

Hoffnungspfote blieb stehen.
Da war ein Geruch.
Der Geruch einer Hündin.
Der Geruch war ihr vertraut aber sie wusste nicht wer es war, aber egal wer es war es war eine Streunerin!
Und Streuner müssen verjagt werden!
Sie lief dem Geruch nach und sah eine Wolfshündin.
Sie war sehr schön und sah ihr etwas ähnlich.
"Verschwinde, Krähenfraß-fresser!" (gibts die Beleidigung hier auch oder nur bei Katzen?) knurrte sie die Hündin an.
Nach oben Nach unten
Silbermond
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 17
Ort : irgenwo im nirgendwo

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Mo Dez 03, 2012 8:20 pm

Lilly

Hinter ihr hörte sie eine Stimme.
Lilly drehrte sich um und sah eine ziemlich junge Hündin.
Das geht auch freundlicher, junge Dame
blaffte sie zurück.
Normalerweise war sie freundlicher, aber sie möchte es garnicht wenn jemand sie so anknurrt.
Automatisch sträubte sie ihr Nackenfell und fing an leise zu knurren

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Tierchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Di Dez 04, 2012 6:40 am

Hoffnungspfote hatte alles recht diese Fremde (^^) anzuknurren da sie schließlich auf dem Terretorium ihres Clans war.
"Mir doch egal, Ich hab das Recht dich aus dem Terretoriums meines Clans zu vertreiben! Aber du kommst mir bekannt vor...." den zweiten Teil murmelte sie.
Dieser Hund kam ihr aber wirklich sehr bekannt vor.
Nach oben Nach unten
Silbermond
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 17
Ort : irgenwo im nirgendwo

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Di Dez 04, 2012 8:03 am

(Hunde!!!)

Lilly

Es tut mir leid das ich auf "euren" Territorium bin
entschuldigte sie sich aber trotzdem noch mit harter Miene.
Und du mir zufällig auch...
flüsterte sie, aber noch genug laut das die Hündin vor ihr es Grad noch verstehen konnte

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Tierchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Di Dez 04, 2012 8:30 am

(SORRY! hab gleichzeitg in einem WACA Forum gepostet^^ Ist so ungewohnt...)
"Wer bist du? Woher könnten wir uns kennen ich bin erst 7 Monde alt! Und bevor ich Schülerin wurde hab ich das Lager nie verlassen... also nicht das ich mich erinnern könnte! Mein Vater hat es mir immer verboten!" bellte sie vorsichtig.
Woher könnte sie diese schöne Hündin kennen?
Nach oben Nach unten
Silbermond
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 17
Ort : irgenwo im nirgendwo

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Di Dez 04, 2012 8:59 am

Lilly

7 Monde...
dachte sie nach.
Sag mal, wie hieß den dein Vater?
bellte sie vorsichtig.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Tierchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Di Dez 04, 2012 9:04 am

"Mein Vater hieß Donnerschlag, er wurde vor einem Mond von einem Fuchs getötet!"
bellte sie traurig aber nicht winselnd.
Sie ließ ihre kalte Schale nicht abröckeln nur weil die Hündin si enahc ihrem Vater fragte.


Zuletzt von Braunherz am Do Dez 06, 2012 4:18 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Hunde :D)
Nach oben Nach unten
Silbermond
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 17
Ort : irgenwo im nirgendwo

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Di Dez 04, 2012 10:14 am

(Hunde, Hunde, Hunde, Hunde! XD)

Lilly

Sie erschreckte sich innerlich.
Das Aussehen hatttest du schon immer von deinen Vater...
Wisperte sie und blickte seitlich zu Boden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Tierchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Mi Dez 05, 2012 6:53 am

(MANN! *Hoffnugspfote mit nem Buch auf den KOPF SCHLAG! "HUNDE!!!" )
"Was soll das heißen? Wer bist du und woher kennst du meinen Vater?"
fragte die Hündin ( HAHA) verwirrt.
Ihr Blick wanderte zu der Hündin die immer noch in ihrem Terretorium stand... aber das war jetzt mal zweitrangig.
AUSNAHMSWEISE! dachte sie, normalerweise hätte sie die Hündin (JUHU!) schon längst zerfleischt.
(Muhahahah)
Nach oben Nach unten
Hermelinpfote
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 29.10.12
Alter : 19
Ort : Vor dem Pc

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Mi Dez 05, 2012 8:46 am

<---------Lager

Hermelinpfote

Mit fliegenden Ohren rannte Hermelinpfote zur Grenze der Streuner. Dort sah sie, wie Hoffnungspfote mit einer ihr Fremden Streunerin redete.
Hoffnungspfote! Was tuest du da. Wenn diese Streunerin dir was getan hat, wird sie sich wünschen, nie gebohren worden zu sein!
Mit hochgezogenen Lippen knurrte Hermelinpfote die Streunrin an.
Verschwinde vom unsem Teritorium!

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~Lächeln nicht vergessen!~

Meine Charas:
Hermelinpfote, Heilerschülerin im FeuerClan
Schneesturm, Heilerin im FeuerClan

Im MondClan RPG
Düsterfeder, Krieger im Mondclan

Im Secret Forest RPG:
Dunkelwolke, Anführerin des Stamms der finsteren Schatten
Schwalbenflügel, Fliegerin und Kriegerin des Stamms der finsteren Schatten.

Bitt besucht mein NebenRPG Der Vulkan (*klick mich*) und meldet euch da an, es würde mich freuen XD
Nach oben Nach unten
http://staemme-des-wassers.forumieren.com/
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Mi Dez 05, 2012 10:13 am

"NEIN! Bleib hier! Beantworte mir die Frage... woher kennst du meinen vater? Wer bist du?" fragte sie nachdem Hermelinpfote sie Streunerin angeknurrt hatte.
Es erfreute sie das die Schülerin das Gesetz der Krieger ehrte wie sie es tat aber das eine musste sie wissen.
Woher kannte sie ihren Vater?
Nach oben Nach unten
Silbermond
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 17
Ort : irgenwo im nirgendwo

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Mi Dez 05, 2012 12:34 pm

Lilly

Sie säh diese andere junge Hündin.
Lilly wollte schon was zurück knurren, doch Hoffnungspfote kam ihr zuvor.
Er... Er war mein Gefährte!
stotterte sie, blickte kurz auf den Boden aber dann wieder hoch.
Das... Das kann nur bedeuten... Du bist meine Tochter!
fügte sie hinzu

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Tierchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Do Dez 06, 2012 5:35 am

Hoffnungspfote betrachtete die Hündin etwas genauer.
Sie hatte schneeweises Fel und violett-pinke Augen.
Doch auf ihrer Flanke war eine seltsamer schwatzer Fleck... in der Form einer Kralle... aber auch wie in der Form eines Mondes... ungewöhnlich...
Auf ihrem linkem Hinterbein war eine Narbe.
Sie sah schlau aus aber auch stur, wie sie könnte man fast sagen.
Eigentlich sah sie ihr nicht sehr ähnlich aber wenn sie wirklich ihre Muttter sein sollte?
Schließlich hatte sie ihre Mutter noch nie gesehen...
"Mein Vater hat aber gesagt... Er hat gesaht meine Mutter wäre von einem Dachs getötet worden... Aber niemand konnte mir etwas über sie sagen..."
bellte sie leise.
Aber wenn sie ihre Mutter war.... hieß das sie wäre eine halbe Streunerin!
NEIN! Das konnte nicht sein!, Das durfte nicht sein!
Nach oben Nach unten
Silbermond
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 17
Ort : irgenwo im nirgendwo

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Do Dez 06, 2012 8:31 am

Lilly

Dein Vater ist, paar Tage nach deiner Geburt, spurlos verschwunden.
Mit dir.

begann sie zu erzählen.
Er benahm sich vor dem verschwinden ganz komisch...
Sie musterte Hoffnungspfote genau an.
Ja, sie hat das aussehen von Donnerschlag!
Es tut mir leid für dich, Amita
sprach sie und verwendete den Namen, den sie normalerweise haben sollte

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Tierchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Hermelinpfote
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 29.10.12
Alter : 19
Ort : Vor dem Pc

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Do Dez 06, 2012 8:37 am

Hermelinpfote
Sie ist deine- deine Mutter?, stotterte die Heilerschülerin überrascht. Dann war ihre heftige Reaktion peinlich. Mit zusammengekniffenen Augen beobachtete sie Lilly.
Dann trottete sie zu Hoffnungspfote und legte ihren Schwanz über Hoffnungspfotes Schultern.
Vielleicht sollte wir Silberstern davon berichten., murmelte Hermelinpfote.
Und - auch wenn du ihre Mutter bist - wenn du mit dieser Nachricht Hoffnungspfotes Leben verschlechters, kann es passieren dass in meinen Abschiedskräutern für dich etwas giftiges ist., knurrte Hermelinpfote.
Nur dass wir uns verstehen - Hoffnungspfot ist eine treue Hündin - und ich lasse nicht zu dass du das änderst.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~Lächeln nicht vergessen!~

Meine Charas:
Hermelinpfote, Heilerschülerin im FeuerClan
Schneesturm, Heilerin im FeuerClan

Im MondClan RPG
Düsterfeder, Krieger im Mondclan

Im Secret Forest RPG:
Dunkelwolke, Anführerin des Stamms der finsteren Schatten
Schwalbenflügel, Fliegerin und Kriegerin des Stamms der finsteren Schatten.

Bitt besucht mein NebenRPG Der Vulkan (*klick mich*) und meldet euch da an, es würde mich freuen XD
Nach oben Nach unten
http://staemme-des-wassers.forumieren.com/
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Do Dez 06, 2012 9:26 am

Hoffnungspfote war entsetzt über das verhalten der Heilerschülerin.
Bedröhlich knurrte sie leise so das ihre Mutter es nicht hören konnte: "Ich schätze deinen Mut Hermelinpfote aber wenn du nicht gleich einen Schritt von mir weggest hast du gleich keine Ohren mehr!"
Sie hoffte Hermelinpfote würde das nicht falsch verstehen, schließlich waren sie befreundet.
Aber wahrscheinlich war sie an das Verhalten von Hoffnungspfote gewohnt.
"Du hast recht, Hermelinpfote... Wenn du nichts dagegen hast... ähm... Mutter würde ich dich gerne mit ins Lager nehmen damit wir Silberstern die ganze geschichte erklären könen" bellte sie kalt.
Wäre sie eine andere Hündin würde sie sich selbst verachten.
EINE HALB STREUNERIN!
NICHT IM CLAN GEBOREN!
Das was ihr immer sehr wichtig gewesen war, ihre "reinheit", wurde ihr in einem Schlag genommen.
Nach oben Nach unten
Silbermond
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 17
Ort : irgenwo im nirgendwo

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Fr Dez 07, 2012 4:20 am

Lilly

Sie hörte die Worte der anderen Hündin.
Ich würde niemals das Leben meiner Tochter schädigen wollen!
bellte sie leicht knurrend.
Tut mir leid das ich sie heute zufällig hier treffe,
tut mir leid das mein Gefährte sie weggebracht hat,
und tut mir leid das ich sie auf die Welt gesetzt habe!

knurrte sie sarkastisch.
Doch dann richtete sie sich benommen auf und atmete tief durch.
Danach sah sie wieder ihre Tochter an.
Es wäre wirklich gut wenn ich dieser Silberstern die Situation erkläre
bellte sie.

(Mist, ich spiele sie auch >.<)

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Tierchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Hermelinpfote
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 29.10.12
Alter : 19
Ort : Vor dem Pc

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Fr Dez 07, 2012 4:37 am

Mit schnellen Schritten trat Hermelinpfote zurück. Sie war wütend auf sich selbst, auf Lilly und auf Hoffnungspfote.
Dummer Fellball. Hoffnungspfote scheint die ganze Sache härter zu treffen, als ich dachte!
Hoffnugspfote sah aus, als ob sie sich selbst verachten würde.
Tut mir leid, ich weiß nicht was in mich gefahren ist., murmelte sie leise, dann fügte sie etwas lebhafter hinzu:
können wir auf dem Weg zum Lager noch einen kleinen Umweg machen? Ich wollte eigentlich Lavendel holen, du weißt ja, bei dieser krüppeligen Eiche wächst einer.
kurz, bevor sie sich umdrehte, flüsterte sie Hoffnungspfote ins Ohr:
Tut mir leid. Du bist noch die gleiche - auch wenn deine Mutter eine Streunrin ist.
Dann drehte sie sic h um und trat einige Schritte in den Wald.
Kommt ihr?

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~Lächeln nicht vergessen!~

Meine Charas:
Hermelinpfote, Heilerschülerin im FeuerClan
Schneesturm, Heilerin im FeuerClan

Im MondClan RPG
Düsterfeder, Krieger im Mondclan

Im Secret Forest RPG:
Dunkelwolke, Anführerin des Stamms der finsteren Schatten
Schwalbenflügel, Fliegerin und Kriegerin des Stamms der finsteren Schatten.

Bitt besucht mein NebenRPG Der Vulkan (*klick mich*) und meldet euch da an, es würde mich freuen XD
Nach oben Nach unten
http://staemme-des-wassers.forumieren.com/
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Fr Dez 07, 2012 4:47 am

Nein ich bin nicht mehr die selbe... ich werde nie wieder die Selbe sein nicht mit einer... mit einer Streunerin als MUTTER! dachte sie aufgebracht.
"Gut Hermelinpfote aber nur kurz.... Geht das für dich in Ordnung?" bellte sie in einem, für sie normalem, kaltem Ton.

(könnte Lilly vielleicht mal ihren namen sagen?)
Nach oben Nach unten
Hermelinpfote
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 29.10.12
Alter : 19
Ort : Vor dem Pc

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Fr Dez 07, 2012 5:02 am

Ist nur kurz, der Lavendel ist gleich da hinten.
Hermelinpfote wollte schon gehen, als ihr etwas einfiel.
Hey, wie heisst du eigentlich? Ich bin es leid, dich "Streunerin" oder "Hoffnungspfote Mutter" zu nennen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~Lächeln nicht vergessen!~

Meine Charas:
Hermelinpfote, Heilerschülerin im FeuerClan
Schneesturm, Heilerin im FeuerClan

Im MondClan RPG
Düsterfeder, Krieger im Mondclan

Im Secret Forest RPG:
Dunkelwolke, Anführerin des Stamms der finsteren Schatten
Schwalbenflügel, Fliegerin und Kriegerin des Stamms der finsteren Schatten.

Bitt besucht mein NebenRPG Der Vulkan (*klick mich*) und meldet euch da an, es würde mich freuen XD
Nach oben Nach unten
http://staemme-des-wassers.forumieren.com/
Silbermond
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 17
Ort : irgenwo im nirgendwo

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Fr Dez 07, 2012 9:16 am

Lilly

Sie beruhigte sich wieder.
Oh, wie unhöflich von mir.
Mein Name istt Lilly

entschuldigte sie sich und mischte sich lieber nicht ein, was das Lavendel betraf.
Sie stand auf und wartete wie es weiterging

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Tierchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   Fr Dez 07, 2012 9:47 am

"Gehen wir jetzt los oder schlagen wir hier Wurzeln?" knurrte sie Hermelinpfote an.
Wahrscheinlich wusste Hermelinpfote aber das sie das knurren freundlich meinte.
Das ihre Mutter den Namen Lilly trug fand sie noch schlimmer... könnte es nicht sowas wie Mond oder Kralle sein?
Nein es musste natürlich so einen Haushund Namen haben.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Grenze zu den Streunern   

Nach oben Nach unten
 
Grenze zu den Streunern
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Folge 11 - An der Grenze
» EisClan Territorium; Grenze
» Grenze
» FlussClan/WindClan Grenze
» X-Wing Liga Frankfurt - 1. Saison - TABELLE und ERGEBNISSE

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Dogs :: Das RPG :: FeuerClan-
Gehe zu: