Warrior Dogs
Hey du! Magst du Hunde? Die Warrior Cats? Dann bist du hier genau richtig! Wähle einen Clan, und entdecke den Krieger in dir!
Team Pfote

Warrior Dogs

Entdecke den Krieger in dir...
 
StartseiteStartseite  Unser TeamUnser Team  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Hey, wir sind leider etwas inaktiv... Magst du uns nicht helfen, aktiv zu werden?

Teilen | 
 

 erloschener Vulkan

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Braunherz
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 16.07.12
Alter : 20
Ort : In SEINEM schoß, auch wenn er es nicht weiß

BeitragThema: erloschener Vulkan   Mo Jul 16, 2012 5:52 am

Dieser Vulkan soll angeblich erloschen sein. Beute ist hier sehr zahlreich.
Nach oben Nach unten
http://warriordogs.forumieren.com
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Sa Dez 22, 2012 4:19 am

Schnell lief Hoffnungspfote zum erloschenem Vulkan.
Es gab hier eine kleine Höhle die ihr Vater ihr gezeigt hatte.
Es war wahrscheinlich die Höhle in der sie geboren wurde.
Sie hatte diese Höhle nur einer Hündin gezeigt.
Hermelinpfote.
Hermelinpfote war ihre einzigste Freundin sie sie immer verstanden hatte.
Woran das lag wusste sie selber nicht.
Sie betrat die Höhle und legte sich auf das Podest das in der mitte lag und mit staub bedeckt war.
Nach oben Nach unten
Silbermond
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 18
Ort : irgenwo im nirgendwo

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Sa Dez 22, 2012 8:36 am

Lilly
FeuerClan Lager--->

Mit gesenkten Kopf trottete sie in die Höhle, in der sie Gebar.
Es fiel ihr nicht leicht rein zugehen, doch jetzt war es ihr egal.
Sie betrachtete sie Wände und es kamen ein paar Erinnerungen zurück.
Ihr Blick streifte durch die Höhle, blieb aber bei einer braun-schwarzen Gestalt sehen.
Für einen Augenblick dachte sie, es wäre Donnerklang.
Leise fing sie an zu knurren. Doch dann erkannte sie die Gestalt ihrer Tochter.
Langsam schlich sie näher heran und beobachtete sie

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Tierchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Sa Dez 22, 2012 8:43 am

Als Hoffnungspfotes Mutter die Höhle betrat sah sie sie an.
"Es tut mir leid..." bellte sie und eine Träne rollte über ihre Wange.
Die erste die die je aus ihren Augen kam.
Ihr braunschwarzes Fell war an den Pfoten voller Staub und ihre linke Pfote schmerzte immer mehr.
Der Vollmond in ihren Augen war bereits verblasst aber man konnte immernoch leichte umrisse ausmachen.
Nach oben Nach unten
Silbermond
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 18
Ort : irgenwo im nirgendwo

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Sa Dez 22, 2012 8:50 am

Lilly

Nein, es tut mir leid...
bellte sie mit einen schuldbewusst Ton.
Dann schritt sie näher.
Sie blickte zu Boden, doch dann wieder hoch.
In dieser Höhle bist du geboren. Dort, wo du stehst, habe ich gelegen
erzählte sie und konnte sich daran gut erinnern, als wäre es erst vor kurzen passiert

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Tierchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Hermelinpfote
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 29.10.12
Alter : 19
Ort : Vor dem Pc

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Sa Dez 22, 2012 8:56 am

Hermelinpfote
<<------ Lager

Hermelinpfote folgte der Geruchsspur der beiden Hündinnen mühelos.
Sie blieb vor der Höhle stehen, als es wieder passierte. Etwas, wie eine geheime Macht, warnte sie, jetzt nicht weiterzugehen. Sie blickte in die Höhle, und sah Hoffnungspfote weinmen, als ein Schwindelgefühl sie überkahm. Plötzlich verwandelte sich Hoffnungspfotes Träne in Blut, tropfte zu Boden und färbte die Höhle rot. Hermelinpfote schüttelte den Kopf und beobachtete, still im Gebüsch liegend, was weiter passierte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~Lächeln nicht vergessen!~

Meine Charas:
Hermelinpfote, Heilerschülerin im FeuerClan
Schneesturm, Heilerin im FeuerClan

Im MondClan RPG
Düsterfeder, Krieger im Mondclan

Im Secret Forest RPG:
Dunkelwolke, Anführerin des Stamms der finsteren Schatten
Schwalbenflügel, Fliegerin und Kriegerin des Stamms der finsteren Schatten.

Bitt besucht mein NebenRPG Der Vulkan (*klick mich*) und meldet euch da an, es würde mich freuen XD
Nach oben Nach unten
http://staemme-des-wassers.forumieren.com/
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Sa Dez 22, 2012 8:58 am

"Das dachte ich mir schon... Donnerklang hat mir die Höhle gezeigt er meinte hier hatte er sich immer sicher gefühlt..." bellte sie.
"Hast du ihn nie geliebt?" fragte Hoffnungspfote.
Sie wusste das diese Frage sehr persönlich war und auch das ihre Mutter ihr das vielleicht nicht sagen wollte aber sie wolllte es wissen.
Sie musste es wissen.
Ihr Vater konnte doch nicht grauenvoll gewesen sein.
Schließlich hatte sie ihn geliebt.
Sie hatte ihn respektiert und war ihm gegenüber immer loyal.
Jetzt wo er tot war fühlte sie sich so leer und das schlimmste war er war für sie gestorben.
Der Dachs hatte sie angegriffen und wollte sie töten doch Donnerklang hatte Hoffnungspfote beschützt und dann hat der Dachs ihn getötet.
Hoffnungspfote hatte hilfe geholt aber der Dachs war schon weg nachdem er Donnerklang getötet hatte.
Die ganze Nacht war Hoffnungspfote neben ihrem Vater geblieben und hatte gejammert - aber nicht geweint- wahrscheinlich hätte ihr Vater das als "Nicht angebacht" oder "Zeitverschwendung" betrachtet.
Aber sie konnte nicht anders.
Die Träne die ihr Jetzt die Wange hinunterran war aufeinmal nicht mehr durchsichtig und von klarer Farbe sondern rot.
Hoffnungspfote schreckte auf als sie den roten Tropfen zwischen dem Staub sah.
(sagt mal, könnt ihr mich einweihen ihr scheint ja irgendwas geplant zu haben oder kommt das jetzt nach und nach alles?)
Nach oben Nach unten
Silbermond
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 18
Ort : irgenwo im nirgendwo

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Sa Dez 22, 2012 9:11 am

(ich schreib nur spontan^^ Also ich weis jetzt nichts)

Lilly

Ich.... Ich habe ihn geliebt.
Doch manchmal.... Konnte ich mich nicht entscheiden...

bellte sie unsicher.
Dann sah sie die Träne von ihrer Tochter.
Diese färbte sich plötzlich zu einem Blutrot.
Lilly machte große Augen und trat einen Schritt zurück.
Was hat das zu bedeuten? Liegt es am mir, oder an ihren Vater?
Oder war das nur eine optische Täuschung?

Ihre Gedanken flogen ihr durch den Kopf wie Bienen, wenn sie angegriffen werden.
Plötzlich überflog ihr eine große Müdigkeit, wie noch nie.
Ihre Beine zitterten, doch sie lies tapfer auf die Pfoten

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Tierchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Sa Dez 22, 2012 9:15 am

"Was... Was ist los, Mama?" fragte sie unsicher.
Das Wort Mama war ihr jetzt einfach si rausgerutscht.
Schließlich war Lilly ihre Mutter.
Lillys Beine zitterten.
Was hatte das alles zu bedeuten?
SternenClan HILF MIR! flehte sie.
Nach oben Nach unten
Silbermond
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 18
Ort : irgenwo im nirgendwo

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Sa Dez 22, 2012 9:28 am

Lilly

Mach dir keine sorgen...
Ich bin... nur etwas müde...

bellte sie erschöpft und legte sich hin.
Wäre sie nur noch ein bisschen länger auf die Pfoten, würde sie zusammenbrechen.
Der Vollmond tauchte wieder in ihren Augen, aber nur sehr schwach

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Tierchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Sa Dez 22, 2012 9:39 am

Hoffnungspfote sah ihre Mutter misstrauisch an.
Sie lag nicht weit entfernt von ihr.
Auch in ihren augen konnte man den Umriss des Vollmonds leicht ausmachen.
Hoffnungspfote legte sich neben ihre Mutter und fuhr ihr mit der Zunge über den Kopf.
"Ich bin froh das ich dich getroffen habe!" bellte sie kalt aber trotzdem freundlich.
Sie konnte nicht ahnen das ihr Vater das auch mal gesagt hatte.
Vorallem nicht das er es in der gleichen Tonlage am gleichem Ort gesagt hatte.
Nach oben Nach unten
Silbermond
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 24.07.12
Alter : 18
Ort : irgenwo im nirgendwo

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Sa Dez 22, 2012 9:45 am

(Irgendwie nicht zu glauben das Hoffnung sie vor ein paar RPG-Minuten ihre Kehle aufschlitzen wollte... xD)

Lilly

Und ich dich auch!
flüsterte sie und lächelte.
Langsam schlossen sich ihre Augenlider.
Das Gefühl von Müdigkeit konnte sie nicht mehr unterdrücken, und nach ein paar Minuten ging ihr Atem langsam und rhythmisch.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Tierchen :3:
 
Nach oben Nach unten
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Sa Dez 22, 2012 9:53 am

(Ja aber irgendwie auch lustig^^)
Hoffnungspfote (mann ich willl immer Hoffnungsschimmer schreiben...) legte ihren Kopf auf ihre Pfoten und wollte einachlafen als sie Hermelinpfote bemerkte die am Eingang der Höhle stand.
Langsam und vorsichtig löste sie sich von ihrer Mutter.
Sie ging mit angespannten Muskeln auf die Heilerschülerin zu.
Nach oben Nach unten
Hermelinpfote
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 29.10.12
Alter : 19
Ort : Vor dem Pc

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   So Dez 23, 2012 2:58 am

Hermelinpfote

Als sie sah, das Hoffnungspfote auf sie zukahm, schoss der Gedanke durch ihren Kopf, sich zu verstecken. Aber da ihre Freundin sie schon gesehen hatte, wäre das wohl das Mäusehirnigste, was sie tun konnte, und so blieb sie, wo sie war und erwartete ihre angespannte Freundin.

Schön, dass ihr euch einigermaßen vertragt...

flüsterte sie.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~Lächeln nicht vergessen!~

Meine Charas:
Hermelinpfote, Heilerschülerin im FeuerClan
Schneesturm, Heilerin im FeuerClan

Im MondClan RPG
Düsterfeder, Krieger im Mondclan

Im Secret Forest RPG:
Dunkelwolke, Anführerin des Stamms der finsteren Schatten
Schwalbenflügel, Fliegerin und Kriegerin des Stamms der finsteren Schatten.

Bitt besucht mein NebenRPG Der Vulkan (*klick mich*) und meldet euch da an, es würde mich freuen XD
Nach oben Nach unten
http://staemme-des-wassers.forumieren.com/
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   So Dez 23, 2012 3:18 am

"Was tust du hier?" fragte sie kalt.
Sie hatte ihre Muskeln noch angespannt war aber nicht in der Laune zu kämpfen.
Hoffnungspfote musterte Hermelinpfote mit einem durchdringendem Blick.
Nach oben Nach unten
Hermelinpfote
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 29.10.12
Alter : 19
Ort : Vor dem Pc

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   So Dez 23, 2012 3:23 am

Hermelinpfote

Hermelinpfote suchte nach Worten. Schließlich entschied sie sich dafür, Hoffnungspfote die halbe Wahrheit zu erzählen. Das Hermelinpfote ihre Neugier befriedigen wollte und auf eine weitere Vision gewartet hatte, die ja auch gekommen war, war nicht wichtig.

Ich bin deiner Geruchsspur gefolgt, bis zu der Höhle. Aber als ich euch gefunden hatte, wollte ich nicht stören. Es erschien mir nicht richtig, in so eine unterhaltung reinzuplatzen.

sagte sie, und hoffte, Hoffnungspfote würde ihr glauben.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~Lächeln nicht vergessen!~

Meine Charas:
Hermelinpfote, Heilerschülerin im FeuerClan
Schneesturm, Heilerin im FeuerClan

Im MondClan RPG
Düsterfeder, Krieger im Mondclan

Im Secret Forest RPG:
Dunkelwolke, Anführerin des Stamms der finsteren Schatten
Schwalbenflügel, Fliegerin und Kriegerin des Stamms der finsteren Schatten.

Bitt besucht mein NebenRPG Der Vulkan (*klick mich*) und meldet euch da an, es würde mich freuen XD
Nach oben Nach unten
http://staemme-des-wassers.forumieren.com/
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   So Dez 23, 2012 3:29 am

"Hm... Du wirkst in letzter Zeit immer so nachdenklich.Was ist los? Wirklich!" fratgte sie eher gelangweilt aber trotzdem ernst.
Sie wollte wissen was ihre einzigste Freundin belastete.
Nach oben Nach unten
Hermelinpfote
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 29.10.12
Alter : 19
Ort : Vor dem Pc

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   So Dez 23, 2012 3:41 am

Hoffnungspfote

Hermelinpfote biss sich auf die Zunge und blickte zu Boden.

Wie hat Schneesturm es nur ausgehalten, so lange zu lügen?, dachte sie.

Es ist nur...

Die braun- weiße Hündin brach ab. Wie sollte sie Hoffnungspfote erklären, was sie fühlte? Wie konnte sie das, mit den Worten ihrer Mutter in den Ohren?

Irgendwann kommt die Wahrheit immer ans Licht, meine Kleine. Du kannst diesen Zeitpunkt hinauszögern, aber du kannst ihn nicht verhindern.

Die Stimme war klar, obwohl es schon zwei Monde lang her war, dass sie von ihrer Mutter geträumt hatte.

Okay, aber nicht hier und nicht, wenn Lilly mithört. Weißt du einen Ort, wo wir alleine sind?, flüsterte sie.

Die ganze Wahrheit muss irgendwann rauskommen. Und ich werde diesen Moment nicht weiter herauszögern!

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~Lächeln nicht vergessen!~

Meine Charas:
Hermelinpfote, Heilerschülerin im FeuerClan
Schneesturm, Heilerin im FeuerClan

Im MondClan RPG
Düsterfeder, Krieger im Mondclan

Im Secret Forest RPG:
Dunkelwolke, Anführerin des Stamms der finsteren Schatten
Schwalbenflügel, Fliegerin und Kriegerin des Stamms der finsteren Schatten.

Bitt besucht mein NebenRPG Der Vulkan (*klick mich*) und meldet euch da an, es würde mich freuen XD
Nach oben Nach unten
http://staemme-des-wassers.forumieren.com/
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   So Dez 23, 2012 4:39 am

Ohne ein Wort zu sagen rannte Hoffnungspfote weg.
Sie lief einen kleinen Pfad hinauf.
Den hatte ihr Vater ihr auch gezeigt und sie hatte ihm niemandem sonst gezeigt.
Sie lief weiter.
Vor ihr erstreckte sich eine kleine Landzunge die über dem erloschenem Vulkan hing.
Dort stand ein großer Stein.
Sie sprang auf dein Stein und sah hinab.
Unter dem Stein lag Luft und am Ende war dort die kruste des Vulkans.
Sie sah zu Hermelinpfote.
"Hier hört uns nieman!
Nach oben Nach unten
Hermelinpfote
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 29.10.12
Alter : 19
Ort : Vor dem Pc

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   So Dez 23, 2012 8:22 am

Hermelinpfote

Hermelinpfote folgte ihrer Freundin und sprang hinter ihr auf den Stein. Sie blickte sich gründlich um, ob niemand in der Nähe war, dann setze sie sich und kämpfte darum, die richtigen Worte zu finden.

Schneesturm hat dir alles erzählt, was bis zum ersten Zeichen geschehen ist, und sie hat nichts ausgelassen. Aber danach... Es wurde immer seltsamer. Ich kann mich nicht and die Zeit erinnern, bevor wir beide vier Monde alt waren. Da fingen die Träume an, wegen denen ich mich zur Heilerin ausbilden ließ. Normalerweise ist es so, das Heiler erst mit Beginn ihrer Ausbildung vom SternenClan träumen, aber bei mir war es anders. Mit vier Monden begann ich, Visionen zu haben. Sie waren unklar, aber es war immer die gleiche. Eine Hündin, die dir sehr ähnlich sah, stand einfach da. Sie glich dir aufs Haar, nur ihre Augen waren einen Tick dunkler und auf der Stirm hatte sie einen Weißen, runden Fleck. Zuerst glaubte ich, es wären einfach Albträume, zumal kurz vorher meine Mutter gestorben war, aber als ich Heilerschülerin war, wurden die Träume deutlichen. Manchmal sah ich, wie die Hündin schrumpfte, ihre Augen hellten sich unmerkölich auf und der weiße Mond verdoppelte sich, löste sich von ihrer Stirn und legte sich über ihre Augen. Irgendwann konnte ich mit ihr sprechen, und sie sagte mir ihren Namen, Hoffnungsmond. Sie war die Mutter meiner Mutter... Und dann begann ich, am Tag Visionen zu haben, die immer mit dir in Verbindung standen.

Hermelinpfote schluckte und holte tief Luft, um fortzufahren.

Wenn du wütend warst, was ja ziemlich oft geschah, loderte in deinen Augen ein roter Vollmond. Wenn du dich freutest, war er weiß. Wenn ich in deine Augenn blickte, sehe ich Hoffnungsmonds Augen. Und heute hast du Blut geweint. Ich weiß nicht viel über diese Visionen, aber etwas. Irgendwie stehst du mit Hoffnungsmond in Verbindung und der Mond steht für den Frieden. Ich weiß, dass das Blut, das du weinst, von einem Hund ist, den du entweder getötet hast oder noch töten wirst. Ein Hund, der dir nahe steht. Irgendetwas passiert mit dir, Hoffnungspfote, etwas das weder du, noch ich kontrollieren können.

Die braun- weiße Heilerschülerin blickte ihrer Freundin tief in die Augen.

Ich habe Angst, Hoffnungspfote. Angst um dich.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~Lächeln nicht vergessen!~

Meine Charas:
Hermelinpfote, Heilerschülerin im FeuerClan
Schneesturm, Heilerin im FeuerClan

Im MondClan RPG
Düsterfeder, Krieger im Mondclan

Im Secret Forest RPG:
Dunkelwolke, Anführerin des Stamms der finsteren Schatten
Schwalbenflügel, Fliegerin und Kriegerin des Stamms der finsteren Schatten.

Bitt besucht mein NebenRPG Der Vulkan (*klick mich*) und meldet euch da an, es würde mich freuen XD
Nach oben Nach unten
http://staemme-des-wassers.forumieren.com/
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   So Dez 23, 2012 9:33 am

"Hermelinpfote, ich kenne keine Katze die Hoffnungsmond heißt oder hieß und wir sind nicht miteinander verwand... Wie soll ich mit dieser Hoffnungsmond in verbindung stehen? Das ich weine wird niemand mehr erfahren und es wird nie wieder geschehen! Verstehst du... Diese Sache mit dem Mond scheine ich von meiner Mutter zu haben. Die Sache mit der Blutträne.. vielleicht war es das Blut der Mutter von meiner Mutter Donnerklang hat sie getötet! Kann es nicht sein?" sie machte eine kurze Pause.
Diese ganze Sache war immer mysteriöser.
Was sollte Hoffnungspfote denken?
Es war einfach alles so anders, schwieriger.
"Mach dir keine Sorgen um mich! Ich bin nicht in Gefahr oder sonstiges!" knurrte sie und der rote Mond tauche wieder stark in ihren Augen auf.
Sie hörte eine Stimme in sich sagen: "Es gibt nicht nur eine Hoffnung!"
Sie fühlte sie so als wäre sie in einer starre.
Sie gab alles um aus der Starre zu kommen und schaffte es endlich.
E-Es gibt nicht nur eine Hoffnung!" sagte sie laut zu Hermelinpfote.
Nach oben Nach unten
Hermelinpfote
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 29.10.12
Alter : 19
Ort : Vor dem Pc

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Mo Dez 24, 2012 9:35 am

Hermelinpfote

Ich weiß nicht, wie aber du hast etwas mit ihr zu tun. Und es zählt nicht. wer sieht, dass du Blut weinst! Es zählt, WARUM du es tuest! War Lilly nicht deine Mutter, weil du es nicht wusstest? Du bist nicht mit Hoffnungsmond verwandt, das ist wahr... Aber ich weiß, was ich weiß.

Hermelinpfote fühlte sich hilflos. Irgendetwas, passierte, und sie spürte, das es außer Kontrolle geraten würde. was es war, wusste sie nicht, aber mit diesem Gefühl zu leben, war schrecklich.
Plötzlich trat etwas in Hoffnungspfotes Augen weg, um darauf wieder zu erscheinen. Ihre Freundin sagte etwas und Hermelinpfote blinzelte sie an.

Du hast ihre Stimme gehört, nicht war? Eine dunkle, aber klare Stimme, die immer ein bisschen traurig klingt?

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~Lächeln nicht vergessen!~

Meine Charas:
Hermelinpfote, Heilerschülerin im FeuerClan
Schneesturm, Heilerin im FeuerClan

Im MondClan RPG
Düsterfeder, Krieger im Mondclan

Im Secret Forest RPG:
Dunkelwolke, Anführerin des Stamms der finsteren Schatten
Schwalbenflügel, Fliegerin und Kriegerin des Stamms der finsteren Schatten.

Bitt besucht mein NebenRPG Der Vulkan (*klick mich*) und meldet euch da an, es würde mich freuen XD
Nach oben Nach unten
http://staemme-des-wassers.forumieren.com/
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Mo Dez 24, 2012 9:49 am

J-Ja! Soe... Soetwas hab ich noch nie gehört! Passiert das nicht normalerweise nur Heilern und A-Anführern? HILF MIR HERMELINPFOTE! B-Bitte!" bellte sie Leise.
Das sie Hilfe brauchte war Schlimmgenug für sie aber das sie dann auch noch nicht normal war brachte das Fass zum Überlaufen.
Die klarre, kühle Stimme ertönte wieder in ihrem Kopf.
"Sie weiß nicht mehr als du, Hoffnungsschimmer!" sagte die Stimme.
Wärend Hoffnungspfote der Stimme lauschte konnte man sehen das ihre Bernsteinfarbenden Augen sich auf einemal braun Färbten.
Ein runder Mond erhellte wurde auf ihrer Stirn sichtbar.
Langsam "verwandelte" Hoffnungspfote sich wieder zurück.
"Sie hat mich Hoffnungsschimmer genannt!" bellte sie.
Hoffnungsschimmer war vor vielen Generationen eine Hündin gewesen die mit aller Macht versucht den Posten als Anführerin zu bekommen.
Selbst den alten Anführer hatte sie getötet um ihr Ziel zu erreichen doch eine Kriegerin - Hermelinherz - brachte sie um und hinderte sie daran Anführerin zu werden.
Was ist wenn Donnerklang mit ihr Verwand gewesen wäre?
Dann wären die Charaktereigenschafften durch die Generationen durchgeweandert denn auch Hoffnungspfote hatte immer das Verlangen gespürt Anführerin zu werden.
Stärker als ein anderer Hund.

(Wir spinnen ein bisschen kann das sein?)
Nach oben Nach unten
Hermelinpfote
Schüler
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 29.10.12
Alter : 19
Ort : Vor dem Pc

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Mo Dez 24, 2012 10:12 am

(Ja, inzwischen kommt das mit der Sache die ich eigentlich halb geplant hatte, mit einer art Wiedergeburtsmix durcheinabder, aber was solls, machen wir einfach weiter und sehen, wohin das noch kommt XD
Ich schick dir morgen mal ´ne Pn, ich muss aber gleich weg vom PC, dann können wir planen, Ok?)

Hermelinpfote

Hermelinpfote sah ihre Freundin entsetzt an. Noch nie hatte Hoffnungspfote um Hilfe gebeten. Die Heilerschülerin bemühte sich um Fassung, immerhin waren Visionen nichts wirklich besonderes für sie. Aber für Hoffnungspfote musste es schrecklich sein.

Ja, dann hast du Hoffnungsmond gehört. Ohne Zweifel war das ihre Stimme. Und Hoffnungsschimmer... Du wolltest doch immer so heißen, oder?

Hermelinpfote blickte ihre Freundin ab und zeigte keine regung, als sie sich plötzlich in Hoffnungsmond und zurück verwandelte. Sie blieb ruhig, als hätte sie nichts anderes erwartet.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~Lächeln nicht vergessen!~

Meine Charas:
Hermelinpfote, Heilerschülerin im FeuerClan
Schneesturm, Heilerin im FeuerClan

Im MondClan RPG
Düsterfeder, Krieger im Mondclan

Im Secret Forest RPG:
Dunkelwolke, Anführerin des Stamms der finsteren Schatten
Schwalbenflügel, Fliegerin und Kriegerin des Stamms der finsteren Schatten.

Bitt besucht mein NebenRPG Der Vulkan (*klick mich*) und meldet euch da an, es würde mich freuen XD
Nach oben Nach unten
http://staemme-des-wassers.forumieren.com/
Hoffnungspfote
Junges
Junges


Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 22
Ort : Hier

BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   Mo Dez 24, 2012 10:25 am

(Ja bitte sonst spinnen wir hier noch viel mehr rum^^ Ich hab eh das Gefühl Hoffnungspfote ist voll der Hauptchara, ich könnt ein Buch über sie schreiben....)
"Ja... Ich will immernoch so heißen aber woher soll diese Hoffnungsmond das wissen? Ich... Was hab ich gemacht das sie dass alles weiß?" bellte sie ruhig aber verwirrt.
Ihre Stimme war immernoch kalt und abweisend aber nicht so extrem wie sie es immer war.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: erloschener Vulkan   

Nach oben Nach unten
 
erloschener Vulkan
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» [Suirendo] Vulkan Nikakazan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Dogs :: Das RPG :: FeuerClan-
Gehe zu: